Irgendwo stand einmal: Denn schließlich ist es der Traum vom Missbrauch der Macht, der so tief von der Macht träumen läßt.